NATURSTEINE HALBICH -
GRABMALE IN MÜNCHEN

Grabsteine aus München

Bei der Wahl eines Grabsteines geht es um das liebevolles Erinnern. Das Grab wird ein Ort, an dem Sie Ihre Trauer zum Ausdruck bringen, dem oder der Verstorbenen den letzten Dienst und die letzte Ehre erweisen können. Wir möchten Sie mit unserem Internetauftritt inspirieren, eine bewusste Entscheidung zu treffen. Unser Steinmetzbetrieb bietet Ihnen Grabsteine aus Naturstein in großer Auswahl für jeden Geschmack. 

Unsere langjährige Erfahrung und die Kreativität unserer Steinmetze ermöglicht es Ihnen, Ihre Erinnerung und das Andenken an den Verstorbenen einzufangen und so einen individuellen Ort der Begegnung und Trauer zu schaffen.

Leistungen Grabmale in München

Unser Steinmetz fertigt Ihre gewünschten Grabsteine in München und Umgebung ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen.

liegende grabmale

restauration

Häufig gestellte Fragen zu Grabmalen und Grabsteinen in München

Gibt es bei der Gestaltung und Größe eines Grabmals oder Grabsteins in München Vorschriften?

Ja, jeder Friedhof in München und darüber hinaus hat seine eigene Friedhofssatzung. In dieser werden unter anderem die Größe und Gestaltung der Grabsteine und Grabmale vorgegeben. Damit also Ihr Grabmal in München den jeweiligen Satzungen entspricht, können wir für Sie die Genehmigungsformalitäten übernehmen. Hierzu und zu weiteren Fragen können Sie gerne jederzeit mit uns in Kontakt treten. Wir beraten Sie gerne!

Wie hoch sind die Kosten für einen Grabstein in München?

Eine pauschale Angabe zu den Kosten für einen Grabstein in München lässt sich nicht treffen. Der jeweilige Preis hängt von Ihren individuellen Wünschen und Ihrem zur Verfügung stehendem Budget ab.

Wesentliche Kostenfaktoren für ein Grabstein in München wären beispielsweise:

  • das Material des Steines
  • die Größe des Grabsteins
  • die Inschrift und Ihre Art
  • das Ornament
  • die Einfassung
  • die Bearbeitungszeit
  • die Aufstellung

Auch bei kleinem Budget gibt es diverse Möglichkeiten einen Grabstein einzigartig und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu gestalten. Kontaktieren Sie uns einfach und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Grabstein in München nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Muss ich ein Grabmal oder Grabstein in München genehmigen lassen?

Grundsätzlich muss jeder Grabstein bei der zuständigen Friedhofsverwaltung genehmigt werden. In der Regel ist dies die Stadt- oder Gemeindeverwaltung bzw. die jeweilige Kirchengemeinde. Um Ihnen diese schwere Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, können wir von Natursteine Halbich uns auf Ihren Wunsch um die Formalitäten Ihres Grabmals in München kümmern.

Ist es möglich ein Bild auf dem Grabstein in München anzubringen?

Prinzipiell ist es möglich auf nahezu jeden Grabstein ein farbiges oder schwarz-weißes Porzelanbild anzubringen. Auch die Anbringung eines Porträts des Verstorbenen in Form einer Gravierung auf Ihrem Grabstein in München wäre eine alternative Möglichkeit. Gerne besprechen wir diskret weitere Einzelheiten mit Ihnen Persönlich. Nehmen Sie hierzu einfach mit uns Kontakt auf.

Welche Materialien können bei einem Grabmal in München verwendet werden?

Wir von Natursteine Halbich verwenden bei unseren Steinmetzarbeiten hochwertige Natursteine. Als Grundmaterial für Grabmale und Grabsteine können wir unter anderem Granit,Mamor, Kalkstein und Basalt anbieten. Sollten Sie eine ausführliche Beratung hinsichtlich der Beschaffenheit und weiterer Natursteine benötigen, so können Sie uns gerne kontaktieren.

Wie lange beträgt die Lieferzeit eines Grabmals in München ab der Auftragserteilung?

Da jedes Grabmal und jeder Grabstein in München und darüber hinaus individuell und einzigartig ist, gestaltet sich die jeweilige Herstellung und Fertigstellung natürlich unterschiedlich. In der Regel ist mit einer Lieferzeit von 3-8 Wochen zu rechnen. In seltenen Fällen kann es jedoch zu Verzögerungen durch unvorhersehbare Ereignisse kommen.

Wie lange muss ich mit der Errichtung eines Grabmales in München warten?

Auf einer Urnengrabstelle können Sie ein Grabmal in München sofort errichten. Auf einer Vielzahl von Friedhöfen dürfen Sie sogar die Grabmale bereits vor der Beisetzung der Urne aufstellen, um so der Beisetzung einen würdigeren Rahmen zu schaffen. Bei einer Erdbestattung müssen jedoch bestimmte Ruhefristen vor dem errichten des Grabmals eingehalten werden. In der Regel betragen diese zwischen sechs und zwölf Monaten und richten sich hierbei nach den örtlichen Gegebenheiten. Ist jedoch bereits ein Fundament vorhanden, so ist die Errichtung des Grabmales jederzeit möglich.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter!

Wir können Ihnen nicht Ihre Trauer nehmen. Wir können Ihnen aber das Gefühl geben, das Beste getan zu haben. Mit einem passenden Grabstein, der der Persönlichkeit des oder der Verstorbenen entspricht, halten Sie die Erinnerung an die geliebte Person am Leben.